Kompetent zum Erfolg! GedankenGUT bietet individuelle, ressourcenorientierte, zeitlich begrenzte Begleitung und Beratung bei Entwicklungsfragen aus dem betrieblichen o. persönlichen Kontext. BWL und Psychologie verbinden sich mit Verstand und Intuition. Angebote: Führungskräfteentwicklung, Selbst- und Gesundheitsmanagement Karriereplanung, Doppik, Neu-Ausgründungen, Bauhofmanagement, Change, Training. Kunden: Privatpersonen, Freiberufler, Unternehmen, Kommunen, Landkreise, Stiftungen, Vereine 2005 gegründet von Andrea M. Vogel, Sitz München.

NEU IM PROGRAMM: offene Grundkurse Selbstmanagement ...

Seit 2009 arbeite ich erfolgreich im Einzel-, Gruppen- und Teamsetting mit dem ressourcenorientierten Selbstmanagementkonzept des Zürcher Ressourcen Modells ZRM®, das Maja Storch und Frank Krause an derUniversität Zürich interdisziplinär mit den Lehrstühlen Pädagogik, Psychologie und Neurobiologie entwickelt haben. ZRM® hat meine Coaching-Arbeit nachhaltig verändert.

Um was geht es?

Zürcher Ressourcen Modell ZRM® kümmert sich um die Frage, welche Wünsche/Ziele eine Person hat und wie sie leichter Realität werden können. Um ein Ziel zu erreichen, braucht es ausreichend Motivation, Ausdauer und Konzentration. Aus der Motivationspsychologie ist bekannt, dass Motivation besonders dann tragend ist, wenn Verstand und unbewusste Anteile in einer Person am gleichen Strang und vor allem die gleiche Richtung ziehen. Ist dies der Fall, ist die Zielerreichung leicht, Ablenkungen vom Ziel verlieren ihre Kraft. Und genau hier setzt der erste Schritt des ZRM®-Prozesses an, der Synchronisation von Verstand und adaptivem Unbewussten und bietet den Teilnehmer/-innen eine spannende und lustvolle Auswahl von Methoden an.

Was kann man mitnehmen aus einem ZRM®-Training?

  • Eigene Standortbestimmung: Was ist mir im Moment besonders wichtig? Welches Thema möchte ich klären?
  • Zielbildung: Wie bilde ich handlungswirksame und v. a. gesunde Ziele?
  • Ressourcenaufbau: Über welche Ressourcen verfüge ich bereits und wie kann ich sie gezielt einsetzen?
  • Alltagstransfer: Wie kann ich mein Ziel vor Ablenkungen oder alten Verhaltsmustern abschirmen?
  • Wie kann ich mein Handlungsspektrum so erweitern, dass ich mein Leben gestalten kann wie es gut für mich ist - auch in belastenden Lebenssituationen
ZRM® ist an der Universität Zürich entwickelt worden und somit sind alle Schritte wissenschaftlich abgesichert und die Wirksamkeit in vielen Studien empirisch belegt. Die Methodik von ZRM® vermittelt den Teilnehmer/-innen sowohl theoretisches Wissen aus der Motivations-, Zielpsychologie und den Neurowissenschaften als auch praktische Umsetzung. Kognitive, emotionale und physiologische Ebenen werden ins Training einbezogen. Diese ganzheitliche Arbeitsweise weckt Leichtigkeit und Freude. Ein Baden in persönlichen Ressourcen.

Zielgruppen GedankenGUT und ZRM®

  • Führungskräfte - Entscheider auf allen Ebenen
  • Coaches
  • Trainer/-innen
  • Supervisoren/-innen
  • Therapeuten/-innen
  • Personen in sozialen Berufen
  • Mandatsträger
  • Kaufmännische oder technische Mitarbeiter/-innen
  • Servicekräfte
  • Offene Seminare - bunt gemischt

Mögliche Seminargestaltung, nach Absprache:

  • ZRM® Grundkurs bzw. ZRM® kompakt: 2-3 Seminartage mit Minimum 15 UE , maximal 10-15 Teilnehmer/-innen, als Inhouse-Angebote oder als offene Seminarangebote.
  • ZRM®-themenspezifische Angebote:
    • -  "Gelassen in belastenden Führungssituationen"
    • -  "Machen Sie doch was Sie wollen! Mit voller Kraft voraus..."
    • -  "Vom Vorsatz zum Ziel: Schweinehund komm her!"
    • -  "50+, Visionensuche?"
    • -  "Burn-Out-Propyhlaxe"

weitere Infos zu ZRM® siehe www.ZRM.ch